Bevor du mit der Programmierung deines Kniwwelino beginnen kannst, musst du einige Vorbereitungen treffen, die im Folgenden beschrieben werden.

Schließe dein Kniwwelino an den Strom an

Damit du dein Kniwwelino programmieren kannst, musst du es an den Strom anschließen. Du kannst es mit einem Micro USB Kabel an dein Computer anschließen, oder auch eine Powerbank, ein USB Hub, oder ein Micro USB Ladekabel verwenden.

Sobald Du dein Kniwwelino anschließt, beginnt die RGB-LED zu blinken, dann schalten sich alle LEDs auf der Matrix ein, und progressiv aus. Währenddessen versucht das Kniwwelino, sich mit einem der WiFi Access Points zu verbinden, für die es zuvor konfiguriert wurde.

Da es dein WLAN-Passwort (noch) nicht kennt, kann es keine Verbindung herstellen. Nach einer Zeitüberschreitung wird das Programm gestartet, das zuletzt auf das Kniwwelino übertragen wurde.


Verbinde dein Kniwwelino mit einem lokalen WiFi

Um dein Kniwwelino mit der online Programmierumgebung zu verwenden, musst du es mit einem lokalen WiFi verbinden. Hierfür musst du folgendes tun.

Achtung! Kniwwelino kann nur mit offenen, WEP der WPA/WPA2 gesicherten Netzwerken verbunden werden!

WPA2 Enterprise Netzwerke wie eduroam wird nicht unterstützt!

1. Drücke Knopf B beim Start von Kniwwelino.

ODER (bei einer älteren Version): Beim Start vom Kniwwelino, drücke beide Knöpfe gleichzeitig.

Die LED blinkt lila und die Matrix zeigt „WIFI AP“ an.

2. Verbinde dich mit deinem Smartphone (oder Tablet oder Computer) mit dem Netz „Kniwwelino_<ID Nr>“.

3. Öffne eine neue Webseite mit dem Browser und gehe zu: http://192.168.4.1. Folgendes Fenster erscheint:

4. Klicke auf “Configure WiFi” um ein Netzwerkname und ein Passwort fürs Kniwwelino anzugeben.

5. Dein Kniwwelino verbindet sich jetzt mit diesem Netz. Die LED färbt sich grün wenn alles geklappt hat.


Richte die visuelle Programmierumgebung ein

Öffne mit einem Browser (z.b. auf deinem Laptop oder deinem Tablet) die Programmierumgebung auf http://code.kniwwelino.lu.

Bevor du mit der Programmierung beginnen kannst, musst du dein Kniwwelino der Liste der Kniwwelino-Boards in deinen Einstellungen hinzufügen. Befolge dazu diese Schritte:

1. Starte deinen Kniwwelino bei gedrückter Taste A. Auf der LED-Matrix erscheint ein Muster.

2. Klicke auf das Zahnrad im Menü.

3. Es öffnet sich ein Fenster für die Verwaltung deiner Boards. Definiere einen Namen für deinen Kniwwelino, zum Beispiel „Kniwwelino 1“. Falls du mehrere Kniwwelinos besitzt, solltest du den gleichen Namen (oder die gleiche Nummer) auch auf dein Kniwwelino schreiben.

4. Kopiere das Muster der LED-Matrix auf das Kniwwelino im Fenster.

5. Klicke auf das grüne +. Das Kniwwelino erscheint nun in der Liste.

6. Klicke auf „Zurück“, um das Fenster zu schließen. Jetzt kannst du deine Programme zusammenstellen. Wenn du auf den orangefarbenen Play-Button klickst, wird der Code auf dieses Kniwwelino hochgeladen.


Optional: Alternative Wege zur Programmierung von Kniwwelino einrichten

Falls du dein Kniwwelino mit dem visuellen Programmiertool programmieren willst, kannst du diese Schritte überspringen.

Kniwwelino Blockly auf deinem Computer installieren

Um dein Kniwwelino offline programmieren zu können, musst du einen Treiber für den Mikrocontroller sowie die Software auf deinem Computer installieren. Siehe hierfür die folgenden Anweisungen:


Für fortgeschrittene Benutzer: Arduino IDE installieren

Als fortgeschrittener Benutzer bist du vielleicht daran interessiert, dein Kniwwelino von der Arduino IDE aus zu programmieren. Weitere Informationen hierzu findest du im Abschnitt Installing Arduino IDE for Kniwwelino.